| | | |

KundInnen werben KundInnen: So profitierst du von Bewertungen

Du kennst dieses Gefühl sicher! Du bist auf der Suche nach einem Hotel, einem Restaurant oder einem Arzt/ einer Ärztin, willst dich aber absichern, ob du auch wirklich die richtige Wahl triffst. Dank des Internets und insbesondere der unendlichen Auswahl an Bewertungsplattformen ist es heute ein Einfaches, an den Erfahrungen anderer KäuferInnen, KundInnen und Gäste teilzuhaben. Gleiches gilt für Buchungssysteme und Verwaltungssoftwares. Wir haben die wichtigsten Informationen über Bewertungsportale für dich zusammengefasst.

Am besten starten wir von vorne. Was sind Online-Bewertungen eigentlich? Dabei handelt es sich um Rezensionen von KundInnen, welche auf unterschiedlichen Bewertungsplattformen und zu den verschiedensten Themen abgegeben werden können. Die KundInnen teilen ihre Erfahrungen, die sie mit Unternehmen, Produkten oder Leistungen gemacht haben, mit anderen UserInnen. Wir bei Eversports geben unseren UserInnen die Möglichkeit, beispielsweise nach einer absolvierten Yoga Stunde eine Bewertung zu verfassen. Damit möchten wir unseren PartnerInnen die Möglichkeit geben, positives Feedback zu erlangen und im Fall von negativen Bewertungen Verbesserungsmaßnahmen zu treffen.

 

Bewertung_Coming Hooomm-1

 

Bedeutung von Bewertungsplattformen

Die Bedeutung von Bewertungen und ihren Plattformen liegt auf der Hand: Immer mehr NutzerInnen lassen sich von Erfahrungen und Empfehlungen anderer KundInnen beeinflussen. Dieses Phänomen machen sich viele Unternehmen im Rahmen des Empfehlungsmarketings zu Nutzen, um NeukundInnen zu gewinnen. Das wiederum kann sich auf Umsatz und Erfolg eines Unternehmens auswirken und dessen Bekannt- bzw. Beliebtheit beeinflussen. Bewertungen haben außerdem Einfluss auf das Google-Ranking. Ein Unternehmen erlangt durch positive Bewertungen mehr Aufmerksamkeit, die Firmenhomepage wird öfters angeklickt und die höhere Anzahl an WebsitebesucherInnen resultiert in einer verbesserten Platzierung im Ranking von Google.

Das Problem bei Bewertungsportalen ist die Tatsache, dass zwar viele Menschen die Einträge lesen, allerdings nur wenige selbst Bewertungen abgeben. Eine Möglichkeit, positive Bewertungen zu erhalten, ist eine aktive KundInnenansprache. Außerdem ist es wichtig, negative Bewertungen oder Beschwerden nicht einfach zu ignorieren, sondern darauf zu antworten und gegebenenfalls eine Lösung anzubieten. Die UserInnen fühlen sich dadurch ernst genommen. Solltest du übrigens nicht immer 5 von 5 Sternen erhalten - kein Grund zur Sorge! KundInnen sind meist nie zu 100 Prozent zufrieden. Das wiederum gehört zu authentischen Bewertungen einfach dazu.

Unser Tipp: Bitte deine KundInnen, in einem kurzen Video darüber zu sprechen, was ihnen an deinem Unternehmen gefällt und was sie besonders schätzen. Das wirkt authentisch und hilft dir dabei, deine Reichweite zu vergrößern. Ein Beispiel, wie du die Art der Bewertung aufsetzen kannst, findest du unter den Eversports Erfolgsgeschichten.

 

Testimonal Re:Treat über Eversports

 

Was du bei der Verfassung einer Bewertungen beachten solltest

Du bist jetzt selbst auf den Geschmack bekommen und möchtest eine Bewertung abgeben? Hier ein paar Tipps:

  • Dein Feedback sollte nützlich und konstruktiv sein.

  • Bleib höflich und freundlich.

  • Setze bei einer guten Bewertung auf Details und Ehrlichkeit.

  • Schreibe gerne über verschiedene Aspekte - vor allem aber über den KundInnensupport.

  • Aktualisiere deine Bewertung bei weiteren Entwicklungen.

  • Lese deine Bewertung vor dem Absenden gut durch.

Viele Bewertungsplattformen verfügen zudem über Richtlinien darüber, was eine Bewertung enthalten darf und was nicht. Gerade unzufriedene KundInnen neigen im Affekt dazu, beleidigende oder sogar unwahre Beurteilungen abzugeben. Das könnte möglicherweise sogar zu einem Verstoß gegen geltendes Recht führen und in einer Klage und in weiterer Folge beispielsweise in einer Schadenersatzzahlung resultieren. Denk also daran, Bewertungen nicht überstürzt abzugeben. Nimm dir ein paar Minuten Zeit zum Nachdenken und bleib sachlich. Oder schreib dem Unternehmen wenn möglich eine private Nachricht.

 

Bewertungen & Eversports

Vor zwei Jahren durfte sich Eversports über eine besondere Auszeichnung freuen: Der Eversports Studio Manager wurde vom B2B-Verzeichnis FinancesOnline.com durch die Verleihung von zwei Software Awards geehrt. Die Gründe dafür: Eversports wird als ideale Plattform zur effizienten Verwaltung und Erweiterung des KundInnenstamms von Studios genannt und mit einer 100 prozentigen NutzerInnenfreundlichkeit beurteilt. Außerdem werden mit einer Software zahlreiche Funktionen wie etwa Onlinebuchung, Terminplanung und Zahlungsabwicklung abgedeckt.

Einen weitere Plattform, die auf Unternehmensbewertungen spezialisiert ist, ist FitSmallBusiness. Dieses Portal bietet eine gute Übersicht über Unternehmen und deren Angebote und Preise, sowie über Bewertungen und Alternativen. Damit gehört FitSmallBusiness zu den bedeutendsten Bewertungsplattformen im Bereich B2B Software. Weiter unten findest du weitere Portale, die zu den zehn wichtigsten Bewertungsplattformen für Unternehmen mit B2B Software-Angeboten zählen.

Jetzt bist du gefragt! Du bist zufriedener Nutzer/ zufriedene Nutzerin der Eversports Software und möchtest dein frisch erworbenes Wissen über Bewertungen in der Praxis anwenden? Dann hinterlass einfach eine Bewertung auf einer dieser Bewertungsplattformen. Wir freuen uns auf deine Meinung!

 

GetAppFitSmallBusiness

 

Capterra

g2crowd

 

 

 

Du bist noch auf der Suche nach der richtigen Buchungssoftware? Du kannst den Eversports Manager kostenlos entdecken - also frag gleich einen Demo-Termin an!

Kostenlose Demo

 

BEITRAG TEILEN | |

Blog abonnieren

Aktuelle Beiträge