<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=267202547041597&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
| | | |

Case Study - Raphaela Pruckner von hot yoga vienna

Fröhlich und energiegeladen öffnet uns Raphaela ihre Tür zu unserem Interviewtermin in ihrem hot yoga Studio auf der Gumpendorferstraße in Wien. Wir sind sehr dankbar, dass sie unseren Termin für das Interview wahrnehmen kann, denn zwischen der Führung ihres hot yoga Studios im 6. Bezirk steckt sie gerade mitten in den Eröffnungsphasen ihres zweiten Studios, welches im 1. Wiener Bezirk angesiedelt ist und im Herbst eröffnen wird. Wir wollten wissen, was sie so erfolgreich macht!

Das Studio:
Raphaela hat ihr erstes Studio, das hot yoga vienna, vor fünf Jahren gegründet. Mit der Eröffnung ihres zweiten Yogastudios im Herbst bietet sie das größte Hot Yoga Angebot Wiens an. Angefangen hat der Traum vom eigenen Studio als sie 2009 eine Yogaausbildung in Thailand gemacht hat, sie war sofort fasziniert und hat begonnen in einem Fitnesscenter zu unterrichtet. Als sich einiges in ihrer Arbeit verändert hat, gab sie ihren Vollzeitjob auf und machte sich auf die Suche nach einer geeigneten Immobilie für ihren Traum. Das Studio im 6. Bezirk bietet Platz für insgesamt 26 Leute, durch volle Klassen kam schließlich der Wunsch sich zu vergrößern und ein neues Studio zu eröffnen.

hotyoga vienna_eversports studio manager_.jpg

Die Herausforderungen:
Die größte Herausforderung für Raphaela war und ist es, ein gutes und verlässliches Team zu haben. Mittlerweile ist sie sehr stolz auf ihr Team, aber meint dennoch, dass man die Arbeit eines Yogastudios anfangs total unterschätzt. Viele Aufgaben, an die man vorher gar nicht denkt, kommen erst im Studioalltag auf, egal ob Marketing, Koordination der Lehrer oder Sauberkeit.

Die Lösung:
Für Raphaela ist es deswegen wichtig Arbeit abgeben zu können, um so den stressigen Studioalltag zeitlich und organisatorisch unter einen Hut zu bringen. Ein verlässliches Team und pünktliche Lehrer sind bereits der erste große Schritt, doch auch eine funktionierende und einfach handhabbare Software, die die Klassen adminstriert und ein online Anmeldesystem ermöglicht, erleichtert ihr den Tag ungemein.

 

Du hast noch nicht genug bekommen?
Sieh dir mehr Interviews mit unseren Partnern an! 

Olivia Klonfar

Hi mein Name ist Olivia! Durch meine Passion für Poledance und Acroyoga, habe ich mich als Trainerin ganz dem Sport und dem Studioalltag verschrieben. Neben meinem Hobby als Filmemacherin, freue ich mich meine Gedanken in unserem Blog mit euch zu teilen.

BEITRAG TEILEN | |