<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=267202547041597&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
| | | |

Case Study - Sabine Utz vom Yogaloft Vienna

Nicht nur begeisterte Yogis, sondern auch Architekturliebhaber kommen im Yogaloft Vienna auf ihre Kosten. Die einstige Nähseidenfabrik im 4. Bezirk in Wien bietet seit mittlerweile sechs Jahren die perfekte Basis für ein luftiges und großzügies Yogastudio. Sabine Utz hat es geschafft, wie sie es liebevoll nennt, ein "Stückerl New York" nach Wien zu bringen - einmalig, cool und wunderschön!

Das Studio:

Das großzügige und luftige Yogastudio sitzt in Wien bietet seinen Yogis mit einer Raumhöhe von 4,70 Meter viel Luft zum Atmen. Bereits beim Betreten des wunderschönen Lofts taucht man in eine Welt der Entspannung und des Loslassens ein und bekommt obendrein noch ein bisschen Urlaubsstimmung miteingepackt. Bevor Sabine ihre Türen zu ihrer Oase öffnete, praktizierte sie einige Jahre als Yogalehrerin, bis schließlich der Wunsch eigene Ideen zu verwirklichen so groß wurden, dass sie sich zur Selbstständigkeit entschloss. Prinzipiell ist das Yogaloft Vienna ein Hot Yoga Studio, geht jedoch in der Tradition des Bikram Yogas weiter zurück. Nach dem Motto "more than just hot" fokussiert sich Sabine auf Therapeutisches Yoga, auch unter Yogapathy bekannt, welches die ganzheitliche Betrachtung des Menschens anspricht.

yogaloft (12 von 29).jpg

Die Herausforderung:

Für Sabine war von Anfang an klar, dass sie in ihrem Yogaloft mit einer Software arbeiten möchte, um die administrative Arbeit nicht manuell ausführen zu müssen. Die ersten fünf Jahre benutzte sie das Tool eines amerikanischen Anbieters. Da diese jedoch die Einführung der Registrierkassenpflicht nicht in ihr bisheriges System implementieren konnten, musste eine neue Software gefunden werden, die auch diese Anforderung erfüllt.

Die Lösung:

Sabine entschloss sich letztendlich für den Eversports Studio Manager. Eine All-In-One Software, die sowohl als Buchungs-, als auch als Verwaltungssoftware genutzt werden kann, den gesetzlichen Richtlinien entspricht und darüber hinaus an persönliche Anforderungen angepasst ist.

 

 

Du hast noch nicht genug bekommen? 

Sieh dir mehr Interviews mit unseren Partnern an!

 

Karin Molzer

Hallo ich bin Karin. Wenn ich nicht gerade Blogeinträge verfasse oder hinter der Kamera stehe, liebe ich es beim Joggen abzuschalten, mich bei rhytmischen Beats auszupowern oder beim Yoga meine innere Ruhe zu finden.

BEITRAG TEILEN | |